Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Suche

Kurzparkerterminals ProduktePlatinum Modular ParksystemKurzparkterminals – Parksystem Platinum Modular | bebarmatic

Kurzparkterminals für das Parksystem Platinum Modular

Die Kurzparkterminals für das Parksystem Platinum Modular von bebarmatic werden für die Ausgabe und Annahme von Barcodetickets sowie für die Verarbeitung von Karten für Dauer-, Wert- und Sonderparker eingesetzt. Die Ein- und Ausfahrtterminals besitzen jeweils ein schlichtes und elegantes Edelstahlgehäuse. Das Gehäuse ist pulverbeschichtet und verfügt über eine Fronttür aus gebürstetem V2A-Edelstahl. Im Inneren der Parkterminals ist ein Industrie-PC mit einem 7 Zoll LED-IPS-Display verbaut. Auf dem Display erscheinen alle relevanten Kundeninformationen, während eine Lexanscheibe einen schlagfesten Schutz bietet. Zusätzlich können weitere Komponenten wie spezielle Kartenleser oder Sprechanlagen verbaut werden.

  • Elegantes Edelstahlgehäuse
  • Multifunktionale Front
  • High-End Barcode-Technologie
  • Schneidlose Ticketseparation

 

Gehäusekonzept der Parksystem-Kurzparkterminals

Die Parksystem-Kurzparkterminals verfügen über ein korrosionsfreies Edelstahlgehäuse und sind nach RAL 9003 (signalweiß) pulverbeschichtet. Daneben verfügen sie jeweils über eine verschließbare Fronttür aus stabilem Edelstahl 1.4301, deren Oberfläche strichmattiert ausgeführt wird. Das Front-Einsteckblech ist nach RAL 7042 (verkehrsgrau A) pulverbeschichtet. Die Frontplatte besteht aus dem schlag- und wetterfestem Polycarbonat-Kunststoff Lexan. Die Terminals erlauben den optionalen Einbau von weiteren Modulen wie RFID-Leser, Sprechanlagen oder Ähnlichem. Diese zusätzlichen Module können sowohl in Unterputz- als auch in Aufputzbauweise verbaut werden. Damit sich im Inneren des Gehäuses keine Feuchtigkeit durch Kondenswasser bildet, sind die Terminals mit einer thermostatisch geregelten Heizung und Lüftung nach VDE-Norm ausgestattet.

Ticketverarbeitung mittels Laserscanner

Die Verarbeitung der Barcodetickets im Ticketleser erfolgt mit einem Laserscanner des Typs Coder Platinum Modular von bebarmatic. Zur Erstellung der Barcodetickets wird ein Hochleistungs-Thermodruckkopf verwendet, der einen variablen Aufdruck zur Kundeninformation ermöglicht und eine Ticketausgabe in weniger als zwei Sekunden erlaubt. Die Zuführung der Tickets erfolgt durch eine schneidlose Ticketseparation aus Kassetten, in denen das Thermopapier in Leporello-Faltung untergebracht ist. Die Kassetten verfügen standardmäßig über einen Vorrat von 4.500 Tickets. Dieser Vorrat ist optional auf 9.000 Tickets erweiterbar. Die Anforderungstaste an der Frontseite des Einfahrterminals ist beleuchtet und bietet damit auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine sichere Bedienung.

Datenverarbeitung der Parksystem-Kurzparkterminals

Für die Verarbeitung der Kundendaten ist in den Kurzparkterminals ein embedded PC eingebaut, der über eine TCP/IP-Schnittstelle an das Parksystem angeschlossen wird. Der embedded PC ist für den industriellen Einsatz ausgelegt und zeigt die Daten auf einem 7 Zoll LED-IPS-Display für eine statusabhängige Bedienerführung an. Als Betriebssystem kommt ein spezielles Linux Betriebssystem zum Einsatz, das einen sicheren Ablauf aller Funktionen gewährleistet. Auf dem System läuft das Softwaremodul bebar.plug, das eine dezentrale und autarke Steuerung ermöglicht. Das Betriebssystem und das Softwaremodul sind auf einem industriellen Flash-RAM gespeichert und somit optimal vor Datenverlust geschützt.

Leistungsmerkmale der Terminals

  • Gehäusekonzeption
  • Ticketverarbeitung
  • Datenverarbeitung
  • Optionen


Zusammenfassung: Kurzparkterminals des Parksystems Platinum Modular

Die Terminals können zusätzlich mit vielen Optionen ausgestattet werden. Für Dauer-, Wert- und Sonderparker kann ein RFID-Leser eingebaut werden, der die Kartenformate EM4102, LEGIC advant und MIFARE DESFire lesen kann. Durch eine doppelte Ticketzuführung wird die Anzahl der zur Verfügung stehenden Tickets von 4.500 auf 9.000 Tickets erhöht. Nach dem Papierende bei einer Zuführung erfolgt automatisch der Wechsel auf die zweite Ticketzuführung. Der verbaute Ticketleser erlaubt eine 4-Lagen-Lesung der Tickets. Das System erlaubt die Integration einer Nebensprechstelle für den Pförtnerbetrieb, bei der der Ruf in eine vorhandene Telefonanlage weitergeleitet wird. Zusätzlich ist die Nebensprechanlage auch in eine vorhandene VoIP-Sprechanlage integrierbar. Das Parksystem Platinum Modular bietet eine Vielzahl an Funktionen. Planen Sie Ihr Kurzparkterminal für das Parksystem von bebarmaric und nehmen Sie Kontakt mit einem unserer spezialisierten Mitarbeiter auf.